8 Februar 2023
3 Monat zuvor
Weitere Explosionen wurden über der Region Belgorod in Russland gemeldet
Der Gouverneur der Region Belgorod bestätigte die Explosion eines Munitionsdepots
Großes Feuer in der Nähe der Zuckerfabrik in der Stadt Oktyabrskiy in der Region Belgorod, Detonationen hörbar
Großes Feuer in Oktyabrskiy, Region Belgorod
Nato-Generalsekretär sagt, „es hätte schwerwiegende Folgen", wenn Russland Atomwaffen gegen die Ukraine einsetzen würde. Er fügt hinzu, dass die NATO „nicht genau darauf eingehen wird, wie wir reagieren werden", aber dies würde „das Wesen des Konflikts grundlegend verändern".
3 Monat zuvor
Beschädigung des Umspannwerks im Dorf Popovo-Lezhachi in der Region Kursk durch Beschuss
Neue Gefangene wechseln zwischen der Ukraine und Russland, 20 zu 203 Monat zuvor
Neue Gefangene wechseln zwischen der Ukraine und Russland, 20 zu 20
Dieser Chip von Kh-101 ALCM, der am 10. Oktober versuchte, die Klitschko-Brücke zu treffen, wurde im März 2019 hergestellt, dh die Rakete war noch neuer. In der Regel werden die ältesten Dinge zuerst aufgebraucht. Die Produktion beträgt 3 Raketen pro Monat. Bedeutet, dass Russland nur noch ein paar Dutzend Kh-101 hat3 Monat zuvor
Dieser Chip von Kh-101 ALCM, der am 10. Oktober versuchte, die Klitschko-Brücke zu treffen, wurde im März 2019 hergestellt, dh die Rakete war noch neuer. In der Regel werden die ältesten Dinge zuerst aufgebraucht. Die Produktion beträgt 3 Raketen pro Monat. Bedeutet, dass Russland nur noch ein paar Dutzend Kh-101 hat
3 Monat zuvor
Bei einem Treffen mit Erdogan in Astana behauptete Putin, es gebe Versuche, die „Turkish Stream"-Pipeline zu sprengen
Eine nicht explodierte Pantsyr-Rakete stürzte auf dem Territorium einer Schule in Belgorod ab
Putin traf sich mit Erdogan in Astana3 Monat zuvor
Putin traf sich mit Erdogan in Astana
Die russische Armee führt in der Republik Mariy El eine Kommando- und Stabsübung der Strategischen Raketentruppen durch
Schäden an Wohngebäuden in Belgorod nach Raketenstarts
3 Monat zuvor
Russisches Außenministerium: Diplomaten aus Deutschland, Dänemark und Schweden wurden wegen der Nord-Stream-Pipeline-Unfälle vorgeladen
Im Gebiet Belgorod waren erneut Explosionen zu hören
The @IEA today labelled the Opec+ decision to cut supply quotas as a "disruptive market force", and said this, along with a "relentless deterioration" in the economy, are behind sharp downgrades to its forecasts for global oil demand growth
HR/VP Josep Borrell @JosepBorrellF sagt: „Es gibt eine nukleare Bedrohung. Putin sagt, dass er nicht blufft, aber er kann sich das nicht leisten. Es ist klar, dass die Menschen die Ukraine unterstützen. Die NATO, die USA und die EU bluffen auch nicht. Wir meinen es ernst."
3 Monat zuvor
Die russische Luftverteidigung hat gestern Abend eine Drohne im Dorf Salovo in der Region Kaluga abgeschossen, eine weitere wurde durch Radargeräte verloren, - Gouverneur
3 Monat zuvor
Die Behörden der Region Tscheljabinsk in Russland bestätigten den Tod von 5 mobilisierten Soldaten aus der Region in der Ukraine
3 Monat zuvor
Bei Pivdenny Buh hat die russische Armee über 20 Siedlungen entlang der gesamten Frontlinie beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Nowopawliwka und Saporischschja hat die russische Armee Bohojawlenka, Wremowka, Zaliznychne, Mykilske, Novopil, Novosilka, Poltavka beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In der Richtung von Avdiivka hat die russische Armee Avdiivka, Krasnohorivka, Maryinka, Nevelske und Pervomaiske beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Bakhmut hat die russische Armee Bakhmut, Bakhmutske, Selenopillia, Soledar, Mayorsk, New York, Yakovlivka beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Kramatorsk hat die russische Armee Bilohorivka, Zarichne, Novoyehorivka, Serebrianka, Spirne, Terny, Torske und Yampolivka beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Slobozhanschyna hat die russische Armee Buhruvatka, Hryanykivka, Dvorichna, Nova Vovcha, Strilecha, Udy und Chervona Zoria beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Siwershchyna hat die russische Armee Myropillia, Seredyna-Buda, Stukalivka und Pavlivka beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
Die russische Armee führte 3 Raketenangriffe, 21 Luftangriffe und über 104 Granaten mit MLRS in über 40 Siedlungen in der Ukraine durch, darunter Mykolajiw, Vinnytsia, Cherkasy, Chernyakhiv, Bilohorivka, Spirne, Pavlivka, Myrne, Davydiv Brid, - Generalstab der Streitkräfte der Ukraine heißt es im Morgenbericht
3 Monat zuvor
Das ukrainische Militär hat russische Angriffe in der Nähe von Bakhmutske, Osaryanivka, Ivanhrad, Bakhmut, Maryinka abgewehrt, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
CICA summit started in Astana
143 Länder stimmen dafür, die Annexion von 4 ukrainischen Gebieten durch Russland zu verurteilen3 Monat zuvor
143 Länder stimmen dafür, die Annexion von 4 ukrainischen Gebieten durch Russland zu verurteilen
Nationaler Sicherheitsberater der USA: Russische Atomdrohungen zeigen, dass Moskau nicht nur ein Gegner Washingtons, sondern der ganzen Welt ist
US National Security Adviser: The step taken by OPEC+ last week helps Russia and raises real questions
„Wir haben gute Fortschritte gemacht", sagt @SecDef Lloyd Austin nach dem Treffen der Ukraine Defense Contact Group in Brüssel. „Russlands Gräueltaten haben die Nationen des guten Willens weiter vereint"
Ein russischer Atomschlag würde den Verlauf des Konflikts verändern und mit ziemlicher Sicherheit eine „physische Reaktion" der ukrainischen Verbündeten und möglicherweise der NATO auslösen, sagte ein hochrangiger NATO-Beamter am Mittwoch
Scoop: Der Biden-Administrator erwägt ein vollständiges Verbot von russischem Aluminium – das aufgrund seiner Bedeutung in allem, von Autos und Wolkenkratzern bis hin zu iPhones, lange vor Sanktionen geschützt war – als Reaktion auf Russlands militärische Eskalation in der Ukraine, berichten @JoeDeaux und @jendeben
Russland rüstet 800 T-62-Panzer für den Kampfeinsatz in der Ukraine auf3 Monat zuvor
Russland rüstet 800 T-62-Panzer für den Kampfeinsatz in der Ukraine auf
Berichten zufolge wurden in Belgorod Raketentrümmer gefunden
3 Monat zuvor
Russland mit einem Schengen-Visum, das von einem EU-Land für touristische, sportliche oder kulturelle Zwecke ausgestellt wurde, wird die Einreise in die Tschechische Republik ab dem 25. Oktober untersagt - gab die Regierung bekannt. Das Land hat bereits im März die Ausstellung von Visa für Russen mit Ausnahme humanitärer Fälle eingestellt
3 Monat zuvor
Gazprom says technically ready to create transport facilities in the Black Sea and gas trading platform on the border between Türkiye and the EU
Die Luftverteidigung war über der Region Belgorod aktiv
3 Monat zuvor
Russland führte heute Morgen einen Raketenangriff auf die Elektrizitätsinfrastruktur im Bezirk Kamjanske in der Region Dnipropetrowsk durch, Feuerwehrleute vor Ort
3 Monat zuvor
Das ukrainische Militär hat russische Angriffe in der Nähe von Mykolajiwka, Soledar, Bakhmutske, Bakhmut, Mayorsk, Pervomaiske, Krasnohorivka abgewehrt, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Pivdenny Buh beschoss die russische Armee über 20 Siedlungen, darunter Velyke Artakove, Davydiv Brid, Blahodativka, Sukhiy Stavok, Shyroke, Ternovi Pody, Soldatske, Pravdyne und Myrne, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In den Richtungen Nowopawliwka und Saporischschja beschoss die russische Armee Velyka Novosilka, Neskuchne, Mali Scherbaky, Orikhiv, Chervone, - sagt der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine im Morgenbericht
3 Monat zuvor
In Richtung Avdiivka hat die russische Armee Avdiivka, Pervomaiske, Krasnohorivka, Maryinka und Nowomykhailivka beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Bakhmut hat die russische Armee Bilohorivka, Soledar, Bakhmutske, Bakhmut, Klishiivka, Odradivka, Opytne, Mayorsk, Spirne und Yakovlivka beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Kramatorsk hat die russische Armee Pershotravneve, Kovalivka, Terny, Yampolivka, Torske, Serebrianka, Bilohorivka und Siewersk beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
In Richtung Slobozhanschyna hat die russische Armee Strilecha, Krasne, Ohirtseve, Vovchanski Khutory, Starytsa, Dvorichna und Dvorichne beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
In Richtung Siwershchyna hat die russische Armee Senkivka des Gebiets Tschernihiw, Seredyna-Buda, Nowovasilivka und Sorokyne des Gebiets Sumy beschossen, heißt es im Morgenbericht des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine
3 Monat zuvor
Die russische Armee hat 29 Raketen abgefeuert, 13 Luftangriffe durchgeführt und über 40 Granaten mit MLRS in über 40 Siedlungen in der ganzen Ukraine durchgeführt, darunter Lviv, Popivka, Chuhunivka, Ladyzhyn, Kryvyi Rih, Zaporizhzhia, Pavlohrad und Nikopol, so der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine der Morgenbericht
3 Monat zuvor
IAEA: Es besteht die Notwendigkeit, eine Schutzzone um das Kernkraftwerk Saporischschja zu schaffen
Russland hat angeblich die Röntgenbilder des Lastwagens veröffentlicht, der verdächtigt wird, die Bombe zu tragen, die die Brücke über die Straße von Kertsch in die Luft gesprengt hat. Laut dem Ladungsverzeichnis, das sie auch veröffentlichten, trug es Rollen mit Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kantenband3 Monat zuvor
Russland hat angeblich die Röntgenbilder des Lastwagens veröffentlicht, der verdächtigt wird, die Bombe zu tragen, die die Brücke über die Straße von Kertsch in die Luft gesprengt hat. Laut dem Ladungsverzeichnis, das sie auch veröffentlichten, trug es Rollen mit Acrylnitril-Butadien-Styrol-Kantenband
Der polnische Pipeline-Betreiber Pern sagte, er habe ein Leck in der Druzba-Ölpipeline entdeckt. Es heißt, die Ursache des Vorfalls sei derzeit unbekannt und die beschädigte Pipeline sei abgeschaltet worden3 Monat zuvor
Der polnische Pipeline-Betreiber Pern sagte, er habe ein Leck in der Druzba-Ölpipeline entdeckt. Es heißt, die Ursache des Vorfalls sei derzeit unbekannt und die beschädigte Pipeline sei abgeschaltet worden
We respect your privacy. Our website is using cookies for 3rd party advertising, analytics, language and user settings. By continuing to browse our site you agree to our use of cookies, Privacy Policy and Terms of Service.
I agree